IBC GK-21B ÖKO

Vorteile des Kessels:

 

  • einfache Handhabung
  • sehr gute Verbrennungsqualität
  • Einhaltung der 1.BImSchV Stufe 1 und Stufe 2
  • hoher Wirkungsgrad bis 90%
  • Naturzugkessel ohne elektronische Komponenten
  • Installation als Schwerkraftheizung möglich
  • als Kombikessel (mit Öl- oder Gasheizung) Flexibilität bei der Brennstoffauswahl
  • komfortable große Fülltüröffnung
  • lange Lebensdauer von 25-30 Jahren
  • 36 Monate Garantie / Garantieverlängerung möglich
  • sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • Deutschlandweiter Kundendienst

 

 

 

 

 

 

 

 

Der IBC GK-21B öko ist ein Naturzug-Festbrennstoffkessel aus Gusseisen für den Heizbetrieb mit Braunkohle. Typisch für IBC Gussheizkessel ist die Bauart nach dem Gussgliederprinzip. Diese Konstruktion garantiert einen robusten und langlebigen Festbrennstoffkessel. Mit einem Wirkungsgrad von bis zu 90% ist dieser Heizkessel einer der Effizientesten seiner Naturzugkessel-Klasse. Der GK-21B öko Festbrennstoffkessel ist mit 5 Gliedern und einer Heizleistung von 20 KW erhältlich und kann als Haupt- oder Kombinationskessel in jede Zentralheizung installiert werden. Auch die Installation in einer Schwerkraft-Zentralheizung und eine Mehrfachbelegung des Schornsteins ist mit dem IBC GK-21B öko problemlos möglich. Der Einsatz eines Pufferspeichers ist bei einem GK-21B laut dem Gesetzgeber grundsätzlich nicht erforderlich, wir empfehlen jedoch die Installation eines Pufferspeichers mit 40-50 Liter je KW Heizkesselleistung.

Im Inneren des Heizkessels befindet sich am Heizkesselrückglied eine herausnehmbare Nachbrennkammer aus Keramik. Durch die optimierte Nachbrennkammer erfolgt eine effiziente und emissionsarme Verbrennung gemäß aktueller Emissionsgrenzwerte. Mit Hilfe eines Feuerzugreglers wird die Vorlauftemperatur geregelt. Über ein Sichtfenster in der oberen Heizkesseltür ist eine permanente Flammenbildbeobachtung möglich. Die Lebensdauer des IBC GK-21B öko Gusskesselkörpers beträgt durchschnittlich 25-30 Jahre.

Die Grenzwerte der 1. Bundesemissionsschutzverordnung der Stufe 1 und Stufe 2 können bei Braunkohlebriketts eingehalten werden. Als Ersatzbrennstoff ist Holz möglich.

 

Alle weiteren INfos und Preise erhalten sie von unsewrem Handwerksmeister H/L/S

unter 030/67890201 oder info@guss-heizkessel.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bei Fragen zu den Produkten oder Preisen wenden Sie sich bitte an unseren Handwerksmeister H/L/S unter 030/67890201